Dienstag, 4. Oktober 2016

50 Ideen für den Herbst


Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da! Er bringt uns Wind hei hussasa..
Er ist meine liebste Jahreszeit. Ich selbst bin im Oktober geboren. Ich liebe die Schätze und Farben die der Herbst jedes Jahr wie ein Vater uns mitbringt wenn er wieder nach Hause kommt. Ja genau so fühlt es sich an.

Ich hörte letztens jemanden sagen: „wie kannst du den Herbst toll finden? Da kann man ja nichts mehr machen!“

Das sehe ich überhaupt nicht so! Ich finde man kann sogar sehr viel machen was sonst nämlich nicht möglich ist!  Ich habe mich einfach mal hingesetzt und meine Kinder gefragt. Und das sind unsere Tipps an euch:

Insektenhotel, Kastanien, Blumen pressen, Blätterpressen, Kürbisse schnitzen, Herbstbasteln, basteln mit Kindern, basteln im Herbst, Eicheln, Blättergirlande, Kerzen verzieren, Fensterbild Herbst, Windlicht, Knete selbermachen, Jahreszeitentisch, Drachen bauen, Laterne basteln




1. Fingerstricken lernen
Diese Art stricken ist sehr einfach und gut für Kinder geeignet. Bei YouTube findet ihr einige Videos. Am besten übt ihr einen Abend allein bevor ihr es mit den Kindern ausprobiert.

2. Büchereibesuch
Gerade wenn es draußen regnet und stürmt ist ein Bücherei besuch toll für die Kinder. Die Bücherei hat sicher eine große Auswahl an Büchern zum Thema Herbst

3. Kuscheln auf dem Sofa
Ja der Herbst ist Kuschelzeit. Schön auf Sofa einkuscheln und dabei eine leckere heiße Schokolade trinken. Ihr denkt jetzt ja toll was ist denn das für eine Idee? Nein tut das mal ganz bewusst. Nehmt euch am Tag eine kurze Auszeit. Lass es nur 15 Minuten sein. Beseitigt alle Störfaktoren (Klingel, Telefon, Handy, Fernseher) Schau deinem Kind in die Augen und genießt es. Vielleicht fängst du als Mama, Papa an von dir zu erzählen. Dein Kind wird von ganz allein losplappern.

4. Buch vorlesen / anschauen

5. Pfützen springen
Matschsachen an, Gummistiefel an und geht auf Pfützen Suche! Wirkt sehr stimmungsaufhellend, wenn Regenwetter auf die Stimmung schlägt. Ein Tipp: Bevor ihr los geht stellt eine Wäschewanne und ein Bodentuch parat. Wenn ihr nachhause kommt wird sich ausgezogen, alles in die Wäschewanne, Kinder in die Badewanne, durchwischen und die Matschsachen im Kurzprogramm durch die Maschine jagen. 

6. und 7. Durchs Laub laufen und werfen.
Macht riesen Spaß, auch Erwachsenen. Kinder lieben es durch das raschelnde Laub zu laufen, es in die Luft zu werfen oder in Laubhaufen zu springen. Aber Vorsicht manche Laubhaufen sind von Tieren bewohnt.

8. Kastanien sammeln
Kastanien sind so tolle Handschmeichler. Jedes Kind liebt es sie zusammeln, Die kühlen Kastanien befühlen an ihnen riechen. sie aus ihre Hülle lösen. Kastanien sind toll sie haben sogar heilsame Kräfte und man kann aus ihnen sogar Waschmittel herstellen.

9. Kastanientiere basteln
Mit Kastanien kann man wunderbar basteln. Ihr braucht einen Korkenzieher. Zahnstocher und natürlich Kastanien. Bei Pinterest gibt es wundervolle Ideen.

10. Waldexpedition mit Bestimmungsbuch
Im Wald gibt es so viele verschiedene Dinge zu entdecken. Bäume, Früchte, Käfer, Pflanzen, Blätter und mehr. Mit einem Bestimmungsbuch kann man herausfinden was wie heißt und vielleicht entdeckt ihr sogar Spuren von Rehen oder Waschbären.

11.Kuchen backen
Kinder lieben es in der Küche mithelfen zu dürfen. Bei einem Apfelkuchen können schon die kleinsten mit dem richtigen Schäler mithelfen. Sie können schälen, Äpfel in Würfel schneiden oder Zutaten die ihr vorher abgemessen habt zum Teig hinzufügen. Sie können rühren uns testen ob der Teig gut schmeckt. Schulkinder können helfen die einzelnen Zutaten abzuwiegen.

12. Kürbissuppe kochen
Kürbissuppe gehört einfach zum Herbst dazu! Praktisch ist dass der Kürbis leicht süß ist und sich der Kürbis als Gemüse in der Suppe gut verstecken lässt. Deshalb ist sie bei meinen Kindern so beliebt, sogar mein Sohn liebt sie. Und das soll schon was heißen. Ich lasse die Kinder den Kürbis von seinen Kernen befreien. Eine glitschige Angelegenheit aber bei den Kindern sehr beliebt. Der Kürbis ist oft sehr hart und schwierig für die Kinder zu schneiden. Das müssen Mama oder Papa übernehmen. Hier ist unser liebstes Rezept.

13. Herbstbilder prickeln
Ausmalbilder zum Thema Herbst auf Tonpapier ausdrucken und auf den Linien im Abstand von 1 bis 2 cm Prickeln. Bei Kleineren Kindern kann man in diesem Abstand Punkte auf die Linien malen. Dann wissen die Kleinen wohin sie piksen müssen.  Danach Könnt ihr die Bilder Bunt besticken mit Stickgarn.

14. Blätter pressen
Sammelt bunte Blätter. Sind sie etwas feucht, tupft sie mit Küchenpapier ab und legt sie zwischen Zeitungspapier und beschwert sie mit einem dicken Buch.

15. Windlichter basteln
Ein ausgewaschenes Marmeladenglas könnt ihr mit etwas Kleister bestreichen. Legt nun Laubbläter um das Glas herum. Unten am Boden entlang die Bläter die über stehen mit der Schere abschneiden. Vielleicht noch mit einem schönem Band umwickeln und eine Feder dazwischen stecken, fertig ist das Windlicht.

16. Kerzen verzieren
Mit gepressten Blättern und Blumen kann man Kerzen wunderbar gestalten. Ihr braucht eine dicke Kerze, zurecht geschnittenes Backpapier, Bügeleisen und die getrockneten Blätter und Blumen. Am besten klappt es mit kleinen Blättern. Erwärmt das Bügeleisen auf niedrigster Stufe. Belege die Kerze an einer Stelle mit einer Blume, leg das Backpapier darüber und erwärme die Stelle mit dem Bügeleisen, immer nur kurz und schaut nach ob es schon hält. diesen Tipp habe ich von einer lieben Mama bei Instagram bekommen.

17. Apfelmus kochen
Hierbei kann man wieder Kinder toll einbeziehen. Die Äpfel einsammeln, waschen und schälen. Mama oder Papa kochen den Mus und die Kinder verzieren derweil die Gläser mit selbst gemalten Etiketten.

18. Herbstkranz für die Haustür binden
Ihr braucht einen Rohling. Den bekommt ihr im Baumarkt. Außerdem Blumendraht und Pflanzen eurer Wahl z.b Lebensbäumchen, Buchsbaum, Johanniskraut, Heide/Erika, Fetthenne, Hagebutte und was ihr sonst noch im Garten findet. Eine genaue Anleitung findet ihr im Internet.

19. Eicheln sammeln
Mit Eicheln kann man genauso tolle Sachen basteln wie mit Kastanien. Sehr schön finde ich gefilzte Eicheln. Dazu werden kleine Kugeln gefilzt Oben ab Kopf etwas abschneiden und dort den Eichelhut aufkleben. 

20. Filzen
Mit sehr kleinen Kindern filze ich am liebsten nass.  Zum Beispiel Bälle und Seile, die die Kinder als Pferdegeschirre nutzen.

21. Ernte Dank fest feiern
Ladet Freunde und oder die Familie ein und feiert gemeinsam

22. Blättergirlande basteln
Getrocknete gepresste Blätter mit Nadel und dicken Faden auffädeln

23. Steine bemalen
mit Farben kann man Steine in Igel oder Käfer verwandeln.

24. Herbst Webrahmen basteln
4 gleichgroße Äste, dürfen nicht morsch sein da sie sonst schnell zerbrechen. Bindet sie mit Wolle oder einem Juteseil zu einem Rahmen. Nun spant ihr die Schnur von der einen Seite zur anderen immer wieder so dass ein netz entsteht, dazwischen schiebt ihr Blätter, Zweige, Zapfen und Rinde.

25. Traumfänger basteln
Ähnlich wie beim Webrahmen haben wir hier 3 Äste zum Dreieck gebunden. Nun den Faden in verschiedene Richtungen um die Äste wickeln und dann im Kreis die Fäden an den sich kreuzenden Fäden Knoten so das ein Spinnennetz artiges Muster entsteht. zwischendurch bunte Perlen einfädeln.

26. Zuhause herbstlich dekorieren
Dekorationen machen das Zuhause schöner. Man kann im Herbst mit den Kindern zusammen einen Herbstteller gestalten, Kürbisse und Windlichter aufstellen.

27. Fensterbild basteln. 
Hier bei Frische Briese habe ich einer sehr schöne Anleitung entdeckt! Außerdem kann ich euch den Blog nur wärmstens empfehlen!

28. Laterne basteln
Hier habe ich auch eine wunderschöne Anleitung mit gepressten Pflanzen gefunden.

29. Im Dunkeln mit der Laterne spazieren gehen
Am 11. November wird St Martin meist gegen 17 Uhr mit einem Gottesdienst gefeiert, vielleicht könnt ihr euch irgendwo anschließen im Fall, dass eure Kinder noch nicht in den Kiga gehen. Wir haben die Laterne auch so oft mit zum abendlichen Spatziergang mitgenommen. Ist ja auch viel zu Schade sie nur einmal auszuführen.

30. Bilder malen
Experimentiert mit Wasserfarben. Welche Farben hat der Herbst. Oder druckt herbstliche Ausmalbilder und Mandalas aus.

31. Kürbisse ausschnitzen
Deckel abschneiden , die Kernigen Innereien rausholen und das Fruchtfleisch mit den Löffel herauskratzen. Viel schöner als die Gruseligen Gesichter finde ich wenn man Löcher in verschiedenen Größen angereiht wie Blumen mit dem Bohrer hinein bohrt! Teelicht hineinstellen und den Deckel wieder aufstzen. In kleinen Kürbissen könnt ihr den Deckel ablassen und eine Heide/Erika in den Kürbis pflanzen, das sieht auch sehr schön aus.

32. Kürbisse bemalen.
Das bemalen von Kürbissen ist für kleine Kinder einfacher als das ausschnitzen. Verpasst dem Kürbis ein lustiges Gesicht

33. Insektenhotel bauen
Und hier findet ihr eine Inspiration. wir haben als Rahmen eine alte Mandarinen Kiste genommen.

34. Laubhaufen für den Igel
Wenn ihr Mama oder Papa beim Laubrechen hilft, lasst für die Igel zum überwintern einen kleinen Laubhaufen liegen.

35. Laubbilder basteln
Ihr könnt mit getrockneten, gepressten Blättern, schöne Bilder gestalten. Elefanten, Elfen, Igel. Lasst eurer Fantasie freien Lauf.

36. Museumsbesuch
Informiert euch welche Museen es in eurer Nähe gibt.

37. Baumgesichter aus Ton
Dazu nehmt ihr am besten lufttrocknenden Ton, der bröckelt bei und nicht und bekommt auch keine Risse wenn er trocknet. Sucht euch eunen Baum mit nicht zu glatter Rinde. Ton fest in die Rinde drücken und Gesicht gestalten.

38. Blätterkrone basteln
Bei Naturkinder findet ihr eine Anleitung. Außerdem gibt es dort ganz viele weitere kreative Ideen.

39. Regenschirm bemalen
Zum Bemalen, aufgespannten Schirm in einen Sandeimer stecken und mit Acrylfarbe bemalen. diese tolle Idde habe ich aus der letzten LandKind

40. Jahreszeitentisch gestalten
Ach das liebe ich ja so sehr. Es faszieniert mich doch immer wieder wie selbst die kleinen schon wissen was in den Herbst gehört und was nicht mehr. Und so ein Tisch lässt sich aus den einfachsten Dingen gestalten.

41. Blumen pressen
Hier geht ihr genauso vor wie mit den Blättern

42. Mandala aus Herbstschätzen
gesammelte Schätze auf einer Flachen Unterlage zu einem Mandala legen.

43. Hagebutten sammeln
Mit Hagebutten kann man schöne Kränz basteln. Außerdem leckere Konfitüren und Chutneys kochen. Hagebutten haben sogar mehr Vitamin C als Zitronen, allerdings nur im rohen Zustand.

44. Brettspiele spielen
Organisiert gemütliche Spieleabende mit Popcorn und Herbstpunch

45. Knete selbermachen
Linda auch liebevoll genannt Frl. Päng hat ein Knete Rezept für euch und außerdem noch andere süße Herbstideen zum Basteln mit Kindern.

46. Drachen bauen
Bei Youtube gibt es ein einfach erklärte Videoanleitung.

47. Drachen steigen lassen
Und auf mit dem neuen Drachen ins Freie

48. Wildparkbesuch
Viele Wildparks wie z.b bei uns der Wildpark Knüll bietet viele Aktionen und Veranstaltungen für Kinder.

49. Blumenzwiebeln setzen 
Pflanzt im Herbst Blumenzwiebeln für ein schönes Frühlingsbeet! Tulpen, Narzissen und Krokusse sind bei uns der Hit.

50. Kissenhülle mit Äpfeln bedrucken
Eine sehr schöne dekorative Idee. Ihr braucht Kissenhülle, Kissen beides war bei uns 30 mal 30 cm.
2 Äpfel in Hälften schneiden und mit grüner oder roter Textilfarbe bepinseln und Kissenhüllen damit bedrucken.


Habt eine feine, kuschelige Herbstzeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen